Über uns


Penguin Dance ist eine professionelle Tanzcompany, die zeitgenössische Tanzproduktionen für junges Publikum kreiert. Ohne ein Wort zu sprechen drücken wir Gefühle und Situationen mit unserem Körper aus - mit einer Sprache, die jeder versteht.

Unser Ziel ist es, Kinder mit verschiedenen Kunstformen in Kontakt zu bringen und ihnen zu zeigen, wie man diese kombinieren kann.

Wir lassen uns inspirieren durch andere Kunstformen, wie zum Beispiel die Malerei, die Poesie und die Musik. So erwecken wir beispielsweise Malereien von holländischen Künstlern wie Vincent van Gogh, Johannes Vermeer und Piet Mondriaan zum Leben und drücken sie in Tanz aus. Wir geben den Kindern so z.B. einen Einblick in van Goghs Meisterwerke, seine exzessive Persönlichkeit und ärmliche Lebensverhältnisse, erwecken Vermeers Milchmädchen zum Leben und lassen Mondriaans quadratische, farbige Formen tanzen.


Das Team



Carolin Boettner

Carolin Böttner
(künstlerische Leiterin, Tänzerin,
Tanzpädagogin, Choreografin)

Ich komme aus Deutschland und bin nach dem Abitur nach Amsterdam gezogen. Dort habe ich im Juni 2003 meine vierjährige Tanzausbildung an der Hochschule der Künste ’Theaterschool’ erfolgreich mit dem Diplom "Bachelor of Dance in Education" abgeschlossen.

Bis zu meiner Rückkehr nach Deutschland im Frühjahr 2011 war ich in Holland als Tanzpädagogin, Tänzerin, Choreografin und künstlerische Leiterin von Penguin Dance tätig. Zurück im Heimatland übe ich jetzt meinen Beruf mit Begeisterung in Berlin aus.

Meine tänzerischen Schwerpunkte sind: Zeitgenössischer Tanz, klassischer Tanz, kreativer Tanz und Tanztheater.

       
Claudia Flameling-Reinhard
(Tänzerin, Tanzpädagogin, Choreografin )

Ich bin in der Schweiz geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur bin ich nach Rotterdam gezogen und habe im Jahr 2000 meine vierjährige Tanzausbildung an der Rotterdamse Danceacademie mit dem Diplom "Bachelor of Dance in Education" abgeschlossen.

Seitdem unterrichtete ich Kinder, Erwachsene und geistig Behinderte in zeitgenössischem Tanz, Ballett und Improvisation in Holland. Ich habe in verschiedenen Produktionen in Rotterdam, Utrecht, Amsterdam und Basel getanzt.

Seit 2002 bin ich künstlerische Direktorin für das Bewegingstheater ‘IMPULS’ Eine Organsisation, die Tanztheater mit geistig Behinderten kreiert. Seit 2005 tanze ich mit Begeisterung für Kinder bei Penguin Dance in Amsterdam und Popject (Puppentheater) in Leiden.

Claudia Flameling-Reinhard
       
Hanna de Vos
Hanna de Vos
(Tänzerin, Tanzpädagogin, Choreografin )

Ich komme aus Diemen bei Amsterdam und habe in 2008 mein Diplom "Bachelor of Dance in Education' an der Hochschule der Künste 'Theaterschool' in Amsterdam erhalten. Seitdem bin ich in Holland als Choreografin, Tänzerin und Tanzpädagogin im privaten wie im schulischen Bereich tätig. Des Weiteren habe ich an verschiedenen Tanzproduktionen in Holland und Indien teilgenommen.

Es fasziniert mich für Kinder zu tanzen deshalb bin ich seit 2005 bei Penguin Dance.

       
Sasker Polman
(Tänzer, Tanzpädagoge, Choreograf)

Ich bin in Holland geboren und habe an der Rotterdam Dance Academy Bühnentanz studiert. Nach meinem Studium habe ich mit verschiedenen internationalen Tanzcompanien im In- und Ausland getanzt. In 2006 habe ich den Preis 'Best Choreography' bei einer competition in Barcelona bekommen. Meine Erfahrungen mit Vorstellungen für junges Publikum habe ich mit dem Tanztheater AYA, De Dansers und zu guter letzt Penguin Dance gesammelt.

Ich tanze die Rolle von Vincent van Gogh in 'Dem Schlafzimmer' was eine große Herausforderung für mich ist und mir viel Freude bereitet.






© 2010 Penguin Dance Company